Während dieser Rundfahrt wird an zwei Punkten gehalten. Wenn Sie per Kleinstbus oder Minivan unterwegs sind, können sogar drei Höhepunkte für Fotostopps angefahren werden.

Große Stadtrundfahrt mit Schönbrunn und Belvedere

Höhepunkte Wiens

Neben einem umfassenden Eindruck über die historisch bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Wiens entlang der Ringstraße geht es bei dieser Stadtrundfahrt vorbei am Wiener Prater mit dem Riesenrad, über die Donau und Donauinsel zur Uno-City.
Auf dem weiteren Programm steht entweder das Hundertwasserhaus mit einem kurzen Halt oder das Schloss Belvedere für einen Fotostopp. Danach geht es über den Karlsplatz mit der barocken Karlskirche, dem Musikverein, der Heimat der Philharmoniker, entlang der Wienzeile, vorbei an Naschmarkt und Sezession zum Schloss Schönbrunn für einen weiteren Fotostopp.
Die Rundfahrt kann in Schönbrunn enden oder aber nach einer rund 20-minütigen Rückfahrt in die Altstadt in der Nähe der Wiener Staatsoper und der Kärntner Straße.
Geplante Dauer: 3 Stunden. Mehr zu den Preisen

Hinweis:
Die Organisation eines Busses obliegt dem Auftraggeber. Gerne ist Ihnen jedoch Ihre Fremdenführerin bei der Vermittlung gegen eine Aufwandspauschale behilflich.

Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien einverstanden. Mehr dazu.