Für Liebhaber klassischer Musik empfiehlt sich auch ein Altstadtspaziergang zur Wiener Klassik. Wenn Sie gut zu Fuß sind, kann die Tour am Wiener Musikverein Heimat der Wiener Philharmoniker starten und am Mozarthaus enden.

Führung durch die Wiener Staatsoper

150 Jahre Operngeschichte an der Ringstraße

Das Haus am Ring blickt auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurück, bietet aber auch eine vielseitige Gegenwart: Jede Spielzeit stehen in rund 350 Vorstellungen rund 60 verschiedene Opern- und Ballettwerke auf dem Spielplan.
Allabendlich sind neben den fest engagierten Ensemblemitgliedern internationale Stars auf der Bühne und am Dirigentenpult zu erleben, im Graben begleitet von einem einzigartigen Orchester: dem Staatsopernorchester, dessen Musiker in Personalunion den Klangkörper der Wiener Philharmoniker bilden.

Die Wiener Staatsoper ist eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt vielleicht sogar das bedeutendste.

Lernen Sie diese Musikstätte besser kennen und blicken Sie hinter die Kulissen!

Öffentliche Führungen für Newsmail-AbonnentInnen

Samstag, 20. Juli, 14:30 Uhr
Samstag, 3. August, 15:30 Uhr (bereits ausgebucht)
Freitag, 16. August, 15:30 Uhr

Treffpunkt: Vor dem Haupteingang an der Ringstraße unter den Arkaden
Kosten: EUR 5,- für Newsmail-AbonnentInnen (EUR 10,- für Gäste), zzgl. Eintrittsgebühr von EUR 6,5 pro Person
Dauer: max. 1,5 Stunden

Zur Anmeldung

Hinweis: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen. Maximale Teilnehmerzahl 15 Personen.



Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien einverstanden. Mehr dazu.